Beckenboden Kurs

Warum Beckenbodentraining:
Unser Gewebe verliert zunehmend an Spannkraft. Das hat zur Folge, dass der muskuläre Verschluß des Rumpfes nach unten (die Beckenbodenmuskeln) weich werden und dadurch die Organe nach unten sinken.
– Die Prozentzahl der Männer, die Probleme beim Wasser lassen haben, steigt mit zunehmendem Alter.
– Ebenso steigt bei den Frauen mit dem Alter eine Druckinkontinenz beim Husten, Niesen oder sogar beim Lachen.
– Hast Du Deinen Rückbildungskurs absolviert und möchtest weiter schonend Deinen Beckenboden aktivieren, dann bist Du auch als junge Mutter hier richtig.
– Möchtest Du als Freizeitsportler für deine anderen Kurse mal wissen, wie unterstützend der Beckenboden in bestehende Übungskonzepte integriert werden kann, dann ist Beckenbodentraining eine Ergänzung.
– Möchtest Du noch tiefer in die Pilates-Methode eintauchen, dann ist der Spürsinn für den Beckenboden eine Vervollständigung des Kraftzentrums.
– Beim Yoga ist es … mula bandha … setzen. Spüre rein und lerne Deinen Körper noch besser kennen.
Durch ein gezieltes Beckenboden-Training wirken wir positiv …
… auf die Position der Blase, Gebärmutter und Prostata,
… auf die Rückengesundheit,
… auf die Hüft- und Iliosakralgelenke,
… auf eine tiefe Atmung,
… auf eine aufrechte Haltung,
… auf die Sexualität,
… und auf eine gute Balance durch ein aktives Körperzentrum.

Samstagskurs von 09:30 Uhr – 10:15 Uhr
Kurszeitraum: 13.11.2021 – 15.01.2022
Termine: 8x
Preis: 119 Euro inkl. MwSt.

Samstagskurs von 10:30 Uhr – 11:15 Uhr
Kurszeitraum: 13.11.2021 – 15.01.2022 (Hybridkurs, auch über Zoom möglich)
Termine: 8x
Preis: 119 Euro inkl. MwSt.

Die Kosten werden von der Krankenkasse anteilig übernommen!

Terminübersicht

  Start Ende Lehrer(in) Ort
Samstag 09:30 10:15 Elke Yogahaus Wettbergen
Samstag 10:30 11:15 Elke Yogahaus Wettbergen
Samstag
09:30 - 10:15 - mit Elke - at Yogahaus Wettbergen
10:30 - 11:15 - mit Elke - at Yogahaus Wettbergen